Datum/Zeit
Dienstag, 21.01.2020
10:00 - 11:00

Veranstaltungsort
Das Märchenzelt

Erzähltheater mit Musik nach dem Roman „Die Ursitory“ von Matéo Maximoff.

ab 10 Jahren

NUR BUCHBAR ÜBER DAS JUNGE THEATER

Arniko lebte vor langer Zeit in Rumänien, als Sohn der Sippe der „Ilikesti“, die zu den reisenden Rom-Völkern gehörten.

Sein Schicksal scheint besiegelt, als ihm gleich nach seiner Geburt drei Schicksalsengel ein kurzes Leben prophezeien. Nur durch eine List seiner Großmutter überlebt Arniko, und ein Leben voller Abenteuer beginnt. Als er seine Familie verlassen will, wird ihm der Schicksalsspruch zum Verhängnis …

Die Romnia Ivana Nikolic entführt Große und Kleine in die jahrhundertealte Erzählkunst der Roma.
Sie setzt sich spielerisch mit den alten Traditionen der Roma, mit ihrer eigenen Herkunft und der der Zuschauer*innen auseinander:

Welche Bedeutung haben diese Traditionen, diese Sprache und Kultur heute für uns?
Welche Rolle spielen sie für ein Miteinander in einer offenen, neugierigen Gesellschaft?

Das Stück beinhaltet ein Nachgespräch mit dem Team und der Vorsitzenden des Regionalverbands Deutscher Sinti und Roma Schwaben, Marcella Reinhardt.

Regie: Schroeder
Erzählung und Spiel: Nikolic

Buchung nur bei: 
https://www.jt-augsburg.de/arniko