Datum/Zeit
Samstag, 07.08.2021
15:00 - 16:00

Veranstaltungsort
Zeughaus Augsburg, Brunnnenhof

es erzählt, Matthias Fischer

Wie bringt man einen zum Reden, der schon jahrelang schweigt?
Was ist die kostbarste Kunst: das Fliegen, das Hellsehen oder die Heilkunde?
Was soll man mit einem Hexengeheimnis tun?
Was tut eine, die ihr lange verschwundenes, goldenes Federkleid wieder bekommt?
Was wünsche ich mir als Belohnung, wenn ich den Prinzen zum Sprechen bringe?

Matthias Fischer erzählt spannend und berührend zugleich von Hexen und weisen Frauen, von suchenden und findenden Männern, von Geduld und Glück.
Pia Greenaways Handpan und Hauke Marquards Geigenklänge begleiten, illustrieren, verzaubern, gehen unter die Haut.

Für Buchungen hier klicken zur Weiterleitung.

Veranstaltungsort ist der Brunnenhof des Augsburger Zeughauses.

Diese Aufführung ist Teil des „Augsburger Kultursommers“ und wird im Programm „Kultursommer 2021“ durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) mit Mitteln aus NEUSTART KULTUR gefördert.

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter, außer bei Sturm und Gewitter statt.