Datum/Zeit
Donnerstag, 11.11.2021
20:00 - 21:15

Veranstaltungsort
Märchenzelt

 

Meisterhafte Horror-Literatur, furchtbar gut erzählt

Matthias Klösel von der Theaterwerkstatt Augsburg schüttet uns die Schauer nur so über den Rücken. Mehr als das: E. A. Poes schaurige Erzählungen faszinieren auch über 150 Jahre nach seinem Tod.

In letzter Sekunde aus dem Folterkeller der spanischen Inquisition entkommen, gehen Wahn und Wirklichkeit bei Poe in fieberhafter Erregung Hand in Hand durch modernde Gemäuer. Verfall wohin das Auge blickt. Novembernebel. Raben krächzen. Die Oberfläche der menschlichen Vernunft ist nichts als brüchiges Eis…

Originalton Poe: „Alles, was wir scheinen und schauen, ist nichts als ein Traum in einem Traum“. Seid gefasst auf schwarze Romantik pur im Kellergewölbe.

Die Edgar Allan Poe Late Night Show – Nichts für schwache Nerven!

Andererseits wäre es der blanke Horror, das zu versäumen.
Traut euch. JETZT und dann kein Zurück.

 

 

Plätze verbindlich buchen

Absagen und Reduzierungen der Platzzahl sind bis 48 Stunden vor der reservierten Vorstellung kostenfrei möglich.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Märchenzelt.

  • Reservieren Sie bitte nur online und gemeinsam für alle Personen, die zur Einhaltung der Abstandsregeln nicht verpflichtet sind: Hausstands- Angehörige, Ehegatten, Lebenspartner, Verwandte in gerader Linie, Geschwister sowie Angehörige eines weiteren Hausstands.
  • Mindestbuchung 2 Personen. Bei Einzelbuchung bitte nutzen Sie das Kontaktformular
  • Die Veranstaltung entfällt nur bei extremem Unwetter.

Bitte beachten Sie folgende Informationen aus unserem Hygienekonzept.

€15,00