Jessica del Castillo

Von Beruf bin ich Erzieherin und angehende Heilpädagogin.

Ich filze seit 15 Jahren, mit Groß und Klein, unterschiedliche Objekte aus Wolle, die auf ein Mindestmaß an Handlungsschritten beschränkt sind, um Kindern die Freude an der Gestaltung mit Wolle zu vereinfachen. Im Garten des Märchenzeltes haben wir eine entspannte Umgebung, in der mit viel Freude, positiven Gesprächen sowie mit viel Lachen und Spaß, die Konzentration und Ausdauer der Kinder gestärkt wird, um ihre kleinen Objekte zu Ende zu bringen.

In unserer heutigen, schnelllebigen Zeit ist es mir wichtig, kleine Inseln der Ruhe zu schaffen, um den Kinder Zeit zugeben, in ihrem eigenem Tempo Entwicklungsschritte zuzulassen und doch mit einiger Führung, sie zu einem Ergebnis zu begleiten, auf das sie stolz sein können. Jedes Kind geht mit seinem fertigen Objekt nach Hause und ist zufrieden und stolz, etwas durchaus Kompliziertes und Zeitaufwendiges geschaffen zu haben.