Kerstin Becke

K. Becke

Kerstin Becke ist seit über 20 Jahren Schauspielerin auf der Bühne, in Film und Fernsehen.

Nach zahlreichen Engagements im Umland holt sie der Intendant Dr. Sebastian Seidel 2013
ans sensemble-Theater Augsburg. Dort spielt sie seitdem als festes Ensemblemitglied und
durfte große Erfolge feiern („gut gegen Nordwind“, „die Puppe“, „Gatte gegrillt“ u.v.m.).
In Film und Fernsehen war sie unter anderem in der Hauptrolle des Alpendramas „Gipfelsturm“,
im Komödienstadel „s´Brezenbusserl“ und „Provinzdiva, im „Tatort: wir sind die guten“ und
in „Hartwig Seeler – ein neues Leben“ zu sehen.
Im Sommer 2004 gibt sie Ihr Debüt als freie Märchenerzählerin auf dem Altstadtfest in Friedberg.
Seitdem begeistert sie Menschen jeden Alters mit Ihrer lebendigen, lustigen, sinnlichen und berührenden Erzählkraft.
Kerstin Becke sagt: „Märchen sind nicht einfach nur gute Unterhaltung, sondern Nahrung für die Seele“.