1. Der Kunde hat unmittelbar beim Erhalt die Richtigkeit des berechneten Preises und des Wechselgeldes zu überprüfen. Nachträgliche Reklamationen können nicht anerkannt werden.
Die Rückerstattung von Gutscheinen ist grundsätzlich nicht möglich.

2. Bei Vorstellungsausfall und bei Vorstellungsänderung behalten Gutscheine ihre Gültigkeit zur flexiblen Verwendung innerhalb der Gültigkeitsdauer. Versandkosten sowie sonstige Kosten werden nicht erstattet.
a) Kinder, die jünger sind als die zur jeweiligen Vorstellung angegeben Altersuntergrenze werden nach Ermessen des Personals vor Ort u.U. eingelassen. Kinder ab 2 Jahre sind zahlungspflichtig.
Stört ein Kind die Veranstaltung massiv, hat eine Begleitung des Kindes mit ihm das Zelt möglichst rücksichtsvoll zu verlassen und einen Abstand zum Zelt zu halten, der Störungen ausschließt. Sobald die Störung vorüber ist, können beide wieder hereinkommen, nach Möglichkeit zu einem passenden Zeitpunkt. Hier wird an das Verantwortungsgefühl der Begleiter appelliert, um einen möglichst störungsfreien Ablauf der Vorstellung zu gewährleisten.

3. Das Erzähltheater Märchenzelt gewährt gelegentlich Ermäßigungen in Form von zeitlich begrenzten Gutscheinen, Rabattkarten, Aktionen. Der Kunde hat bei der Bezahlung ermäßigter Preise an der Theaterkasse die Berechtigung(en) zur Ermäßigung nachzuweisen.

4. Reservierte Plätze sind bis zum Vorstellungsbeginn einzunehmen, sonst verfallen diese.
a) Personen ohne Reservierung können je nach Verfügbarkeit eingelassen werden.

5. Für die Zusendung von Gutscheinen oder Waren, (z.B. CDs) werden dem Kunden Bearbeitungs-/Versandkosten berechnet. Der Versand erfolgt auf Risiko des Bestellers.
Die Gutscheine oder Waren sind bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Märchenzeltes.

6. Bei Online- und telefonischen Reservierungen gelten folgende Bedingungen:
Eine Reservierung gilt nur unter Angabe der vollständigen Kundenadresse.
Der Kunde reserviert zahlungspflichtig. Er ist zur Bezahlung aller reservierten Plätze verpflichtet.
Absagen und Reduzierungen der Platzzahl sind nur bis 24 Stunden vor der reservierten Vorstellung kostenfrei möglich. Danach ist der Kunde für nicht in Anspruch genommene Reservierungen zahlungspflichtig. Erhöhungen der Teilnehmerzahl gelten als neue Reservierung.

7. Gutscheine für das Märchenzelt haben eine Gültigkeit von drei Jahren. Sie können beim Kassieren im Märchenzelt eingelöst oder angerechnet werden.

8. Das Fotografieren, Film-, Video- und Tonaufzeichnungen sowie die Verwendung potenziell störender Geräte sind während der Aufführung nicht gestattet.

9. Nach Vorstellungsbeginn können Besucher nur in geeigneten Pausen ins Zelt eingelassen werden. Bei Zuspätkommen oder bei Nichterscheinen besteht weder ein Anspruch auf Erstattung noch auf Inanspruchnahme der gebuchten Plätze. Den Anweisungen des Personals ist Folge zu leisten. Ersatzleistungen sind ausgeschlossen.

10. Sondervorstellungen am Standort Abraxas, Augsburg und das mobile Märchenzelt sind individuell buchbar. Sie sind ab dem Eintreffen der schriftlichen Zusage, (auch per E-Mail) unter Angabe der vollständigen Adresse und Kontaktdaten der buchenden Person oder Institution, verbindlich und zahlungspflichtig.
Soweit nicht anders und schriftlich vereinbart, gilt für Sondervorstellungen am Abraxas in jedem Fall ein Minimum von 30 zahlenden Personen. Bei Kindergeburtstagen gilt ein Minimum von 20 zahlenden Personen.
Für Gastspiele mit dem mobilen Märchenzelt sind die vertraglich vereinbarten Bedingungen gültig.
10.1.Begleitpersonen haben bei Sondervorstellungen und Mobilzelt-Gastspielen freien Eintritt.